SBB Re 4/4 II 11108 "Swiss Express"

Art. Nr.: 7520002
Roco
Lager
Lager Neuheit lieferbar ab ca.: 30.11.2023
380.17

Beschreibung

SBB Re 4/4 II 11108 "Swiss Express"


■ 1. Bauserie der Re 4/4 II
■ Mit vielen separat angesetzten Steckteilen, teilweise in Ätztechnik ausgeführt
■ Ausführung im aktuellen Betriebszustand mit Klimaanlage
■ Eckige Scheinwerfer
■ Im Digitalbetrieb mit schaltbarem Fernlicht und einzeln schaltbarem Spitzen- oder Schlusslicht, Führerstandsbeleuchtung sowie Maschinenraumbeleuchtung.

 

Kupplung Schacht NEM 362 mit KK-Kinematik
Mindestradius 358 mm
Schwungmasse Ja
Anzahl angetriebene Achsen 3
Anzahl Achsen mit Haftreifen 1
Spur H0
Epoche VI
Artikelnummer 7520002
Bahngesellschaft SBB
Elektrik
Spitzenlicht Schweizer Lichtwechsel
LED Spitzenlicht Ja
zusätzliche Lichtfunktion Ja
Innenbeleuchtung Ja, LED, Digital schaltbar, Führerstandsbeleuchtung
Stromsystem 3L-Wechselstrom
Schnittstelle Elektrische Schnittstelle für Triebfahrzeuge PluX22
Digital-Decoder PluX22
Sound Ja
Pufferkondensator Ja
 
Länge über Puffer 178 mm


Am 22. Mai 1975 wurde die Zugskategorie „Swiss Express“ der Schweizerischen Bundesbahnen (SBB) zusammen mit der Inbetriebnahme der Heitersberglinie eingeführt und existierte daraufhin bis im Jahr 1982. Mit dieser Kategorie wurden die früheren Städteschnellzüge ersetzt. Sie galten damals als Paradezüge der SBB und bedienten die wichtigste Verkehrsachse Genf – St. Gallen. Bespannt wurden die Züge damals von acht extra dafür hergerichteten Re 4/4 II. An das damalige Farbkleid erinnern heute leider nur noch die 11108 und die 11109.
Mit der Re 4/4 II 11108 kündigen wir eine der wohl beliebteren Loks an. Die bis im Jahr 2021 regulär noch im Einsatz stehende „Cremeschnitte“ wie man sie auch liebevoll nennt, steht heute abgestellt in Olten. Dort wartet sie auf ihre weitere Verwendung.


Epoche VI