• Bild 1 von 3
  • Bild 2 von 3
  • Bild 3 von 3

SBB Doppel-Triebwagen RAe 4/8 "Churchill" - Es handelt sich um eine absolut unverbindliche Preisangabe.

Art. Nr.: 39260
Märklin
Lager
Lager Neuheit lieferbar ab ca.: 30.09.2022
CHF 497.80 UVP

Beschreibung

SBB Doppel-Triebwagen RAe 4/8 "Churchill" - Es handelt sich um eine absolut unverbindliche Preisangabe.


Aufgrund der sehr unsicheren Situation auf dem Weltmarkt - insbesondere bei den Materialbeschaffungskosten - ist es unmöglich, aktuell einen verbindlichen Preis festzulegen. Eine Preisänderung bleibt deshalb ausdrücklich vorbehalten. Gerne hoffen wir auf Ihr Verständnis.

Leider lässt dieses wunderschöne Modell weiter auf sich warten. Der "Churchill" ist bei Märklin grundsätzlich längst produziert - nur aufgrund des weltweit grossen Microchip-Mangels kann ihn Märklin noch immer nicht komplettieren und ausliefern. Wir müssen also weiterhin geduldig bleiben.   

- Serienmäßig eingebaute Innenbeleuchtung.
- Auf rotes Schlusslicht umschaltbar.
- Führerstandsbeleuchtung digital schaltbar.
- Tischlampen digital schaltbar.
- Fahrberechtigungssignal digital schaltbar.
- Spielewelt mfx+ Decoder mit vielfältigen Licht- und Geräuschfunktionen.


Vorbild: Elektrischer Doppel-Triebwagen RAe 4/8 "Churchill-Pfeil" der Schweizerischen Bundesbahnen (SBB). Eingesetzt als Charter-Zug für Ausflugs- und Gesellschaftsfahrten. Feuerrote Grundfarbgebung. Triebwagen-Betriebsnummer RAe 4/8 1021. Aktueller Betriebszustand.

Modell: Mit Digital-Decoder mfx+ und umfangreichen Geräusch- und Lichtfunktionen. Geregelter Hochleistungsantrieb mit Schwungmasse. Über Kardan werden die beiden Achsen im äußeren Drehgestell am Fahrzeugteil 1 angetrieben. Haftreifen. Schweizer Lichtwechsel, Dreilicht-Spitzensignal und 1 weißes Schlusslicht konventionell in Betrieb, digital schaltbar. Spitzensignal umschaltbar auf 1 rotes Schlusslicht. Zusätzlich rotes Fahrberechtigungssignal (Falschfahrsignal) jeweils in Fahrtrichtung vorne, digital schaltbar, mit der Fahrtrichtung wechselnd. Serienmäßig eingebaute Innenbeleuchtung konventionell in Betrieb, digital schaltbar. Führerstandbseleuchtung jeweils separat digital schaltbar. Tischlampen digital schaltbar. Beleuchtung mit wartungsfreien warmweißen und roten Leuchtdioden (LED). Vier Drehgestell-Blenden liegen zum Austausch für den Einsatz auf großen Radien oder für die Vitrine bei.
Gesamtlänge über Puffer ca. 53 cm.

Vor 75 Jahren, im Jahr 1946, kam der Rote Doppel-Pfeil zum Einsatz, um Winston Churchill als Staatsgast durch die Schweiz zu fahren, was dem Doppel-Pfeil dadurch den Beinamen "Churchill-Pfeil" verlieh.

Epoche VI