Zugpackung - ein Bayerisches Schmankerl

Art. Nr.: 26360
Märklin
Lager
Lager Artikel an Lager
1'003.41

Beschreibung

Zugpackung - ein Bayerisches Schmankerl


  • Treibräder 2.000 mm maßstäblich dargestellt
  • Serienmässig eingebauter Rauchsatz
  • Detaillierte Darstellung des Führerstandes
  • Lokomotive mit mfx+-Decoder und umfangreichen Licht- und Soundfunktionen
  • Attraktive Gestaltung der Personenwagen
Vorbild: Zugpackung bestehend aus einer Schnellzug-Dampflokomotive der Gattung S 3/6, die Hochhaxige, drei Schnellzugwagen 3. Klasse CCü, einem Schnellzugwagen 1./2. Klasse ABBü und einem Schnellzug-Gepäckwagen PPü. Zuglauf Stuttgart - Ulm - Augsburg - München. Königlich Bayerische Staatseisenbahn (K.Bay.Sts.B.). Lok-Betriebsnummer 3629. Betriebszustand um 1912. Personenwagen in fiktiver Farbgebung flaschengrün/elfenbein.
 
Modell: Dampflokomotive weitgehend aus Metall. Filigranes Fahrwerk aus Metalldruckguss mit durchbrochenem Barrenrahmen. Freier Fahrwerksdurchblick. Detaillierte Darstellung des Führerstandes. Lampen weiß ausgelegt. 5-poliger Hochleistungsantrieb mit Schwungmasse. Serienmässiger Rauchsatz, beleuchteter Führerstand, Zugbegegnungslicht digital schaltbar, mfx+ Decoder und umfangreiche Geräuschfunktionen. Kurzkupplungskinematik zwischen Lok und Tender mit "Vitrinenstellung". Filigrane Rauchkammertür-Tritte, Hakenkupplung und Luftschlauch für Tender hinten sowie Kolbenstangenschutzrohre beiliegend. Personenwagen in detaillierter Ausführung in vollem Längenmaßstab und mit Speichenradsätzen ausgestattet. Gesamtlänge über Puffer ca. 135 cm.

Epoche I