• Bild 1 von 3
  • Bild 2 von 3
  • Bild 3 von 3

SBB Doppel-Triebwagen RAe 4/8 "Churchill" - Zu Ihrer Information:  Märklin empfiehlt hier einen UVP in EUR von 599.00

Art. Nr.: 39260
Märklin
Lager
Lager Artikel wieder lieferbar ab ca.: 15.12.2022
504.25

Beschreibung

SBB Doppel-Triebwagen RAe 4/8 "Churchill" - Zu Ihrer Information:  Märklin empfiehlt hier einen UVP in EUR von 599.00


So, jetzt haben wir endlich die ersten Exemplare dieses wunderschönen "Churchill" erhalten und können die "Erstbesteller" unserer sehr vielen Kunden beglücken. Das Modell sieht fantastisch aus. 

Da die Nachfrage äusserst gross ist, werden wir längst nicht alle Kunden sofort bedienen können. Sie wissen ja - "first in first out". Aber wir hoffen und sind ziemlich sicher, dass wir alle Kundenbestellungen noch vor Weihnachten ausliefern können.

- Serienmässig eingebaute Innenbeleuchtung.
- Auf rotes Schlusslicht umschaltbar.
- Führerstandsbeleuchtung digital schaltbar.
- Tischlampen digital schaltbar.
- Fahrberechtigungssignal digital schaltbar.
- Spielewelt mfx+ Decoder mit vielfältigen Licht- und Geräuschfunktionen.


Vorbild: Elektrischer Doppel-Triebwagen RAe 4/8 "Churchill-Pfeil" der Schweizerischen Bundesbahnen (SBB). Eingesetzt als Charter-Zug für Ausflugs- und Gesellschaftsfahrten. Feuerrote Grundfarbgebung. Triebwagen-Betriebsnummer RAe 4/8 1021. Aktueller Betriebszustand.

Modell: Mit Digital-Decoder mfx+ und umfangreichen Geräusch- und Lichtfunktionen. Geregelter Hochleistungsantrieb mit Schwungmasse. Über Kardan werden die beiden Achsen im äußeren Drehgestell am Fahrzeugteil 1 angetrieben. Haftreifen. Schweizer Lichtwechsel, Dreilicht-Spitzensignal und 1 weißes Schlusslicht konventionell in Betrieb, digital schaltbar. Spitzensignal umschaltbar auf 1 rotes Schlusslicht. Zusätzlich rotes Fahrberechtigungssignal (Falschfahrsignal) jeweils in Fahrtrichtung vorne, digital schaltbar, mit der Fahrtrichtung wechselnd. Serienmässig eingebaute Innenbeleuchtung konventionell in Betrieb, digital schaltbar. Führerstandbseleuchtung jeweils separat digital schaltbar. Tischlampen digital schaltbar. Beleuchtung mit wartungsfreien warmweissen und roten Leuchtdioden (LED). Vier Drehgestell-Blenden liegen zum Austausch für den Einsatz auf großen Radien oder für die Vitrine bei.
Gesamtlänge über Puffer ca. 53 cm.

Vor 76 Jahren, im Jahr 1946, kam der Rote Doppel-Pfeil zum Einsatz, um Winston Churchill als Staatsgast durch die Schweiz zu fahren, was dem Doppel-Pfeil dadurch den Beinamen "Churchill-Pfeil" verlieh.

Epoche VI